Riepenwand, Nordgrat (III)

Heute mit Wegi spontan auf die Riepenwand gestiegen. Ham uns für das Nordgrat entschieden, lieber bissl klettern als die grausige Rinne am Normalweg aufikralen…
Insgesamt schon ziemlich ausgesetzt und natürlich brüchig. Aussicht dafür hammer und natürlich mutterseelenallein am Berg.
Abgestiegen sind wir über den Normalweg (von oben nicht ganz leicht zu finden). Über eine Rinne erreichten wir wieder die Scharte.

Schreibe einen Kommentar