Torre Grande „Dimai“ (VI+)

Für heute war das Wetter nicht unbedingt stabil vorhergesagt, daher suchten wir (Wegi und ich) uns eine Tour mit kurzem Zustieg, wo wir notfalls schnell wieder unten wären. Nach kurzer Recherche entschieden wir uns für die direkte Dimai auf den Torre Grande. Die Route wurde saniert und ist normalerweise häufig frequentiert, daher teilweise auch ziemlich abgeschmiert. Heute waren wir allein in der Route. Insgesamt beeindruckend steile Kletterei in bestem Dolomitenfels.

 

 

Schreibe einen Kommentar