Kalkkögel Runde

Heute das Traumwetter genützt und mit Franz ein paar Schwünge im heimischen Pulver gemacht. Als erstes gmiatlich mit der Standseilbahn aufs Hoadl, dann

Aufstieg 1: Hochtennboden
kurzer Aufstieg (20 Min), Ski haben wir getragen; danach Abfahrt in die Lizumer Grube

Aufstieg 2: Vorgipfel Malgrubenspitze Ab hier wirds interessanter. Über ca. 40 Spitzkehren durch eine Rinne auf den Vorgipfel

Abfahrt 2: 
über eine Steile Rinne direkt vom Vorgipfel hinunter ins Lizumer Kar. Unbedingt die linke Rinne wählen, die andere führt bekannterweise nicht ganz hinunter :). Die Hitze der letzten Tage hat dem Schnee schon etwas zugesetzt. Aber in den nordseitigen Rinnen super Verhältnisse. Auch die Lawinensituation hat sich endlich etwas entspannt.

 

Ein Gedanke zu „Kalkkögel Runde“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.